Anonyme Bestattung in Bad Hersfeld

Anonyme Bestattung Bad Hersfeld

Anonyme Bestattung Bad Hersfeld – das ist eine würdevolle und preiswerte Form der Beisetzung. Bei einem Bestattungsinstitut finden Hinterbliebene Rat und Hilfe in einer schweren Zeit. Häufig erfüllen die Verwandten des Verstorbenen mit der Entscheidung für eine anonyme Bestattung in Bad Hersfeld den Wunsch des Verstorbenen nach einer einfachen und kostensparenden Beerdigung. Dass dabei Pietät gewahrt wird und dem Dahingeschiedenen eine letzte Ehre erwiesen wird, ist selbstverständlich. Auch mit einer anonymen Bestattung wird dem dahingeschiedenen Menschen ein würdiger Abschied gewährt.

zum Autor

Was ist eine anonyme Bestattung?

Es sind dies im Wesentlichen zwei Punkte: Es gibt keinen Grabstein und es ist den Hinterbliebenen in der Regel auch nicht gestattet, bei der eigentlichen Beisetzung anwesend zu sein. Die anonyme Bestattung wird deshalb auch häufig als stille Bestattung bezeichnet. Die Regelungen über den Ablauf von Bestattungen aller Art sind in den Ländergesetzen festgelegt. In Deutschland sind die einzelnen Bundesländer dafür zuständig, die Abläufe von Bestattungen zu regeln. Für Bad Hersfeld sind dies also die Bestattungsgesetze des Landes Hessen. In den letzten Jahren ist es zu einigen Änderungen gekommen. Viele Vorschriften wurden gelockert. Inzwischen gibt es auch sogenannte halbanonyme oder teilanonyme Bestattungen. Bei Letzteren dürfen Angehörige bei der Bestattung selbst anwesend sein und kennen deshalb den Ort der Beisetzung des Verstorbenen.

Was unterscheidet eine anonyme Bestattung von einer herkömmlichen Bestattung?

Wie es sich bereits aus der Bezeichnung ergibt, ist es natürlich die Anonymität, die den entscheidenden Unterschied setzt. Die anonyme Bestattung ist eine stille Art der Beisetzung jenseits aller Individualität. Der Tod macht alle gleich. Trauerfeier und Grabstein entfallen. Für viele Menschen – und dies ergibt sich oft auch aus den letzten Wünschen des Verstorbenen – ist es gerade die Stille und Namenlosigkeit der Bestattung, die die besondere Würde der Beisetzung ausmacht. Nicht ohne Grund setzen viele Menschen noch zu Lebzeiten fest, dass ihre Beerdigung still, anonym und ohne großen Aufwand erfolgen soll. An die Stelle eines Grabsteins treten die individuellen Erinnerungen der Freunde und Angehörigen.

Wie ist der Ablauf einer anonymen Bestattung?

Der Ablauf lässt sich zum Teil sehr individuell festlegen. Denn es gibt unterschiedliche Arten für eine anonyme Bestattung in Bad Hersfeld. Neben dem Begraben der Asche in der Erde sind sogar anonyme Seebestattungen in der Ostsee oder Nordsee möglich. Auch Baumbestattungen, die weitgehend anonym stattfinden, sind möglich. Die Kosten einer anonymen Bestattung richten sich immer danach, wie die Bestattung im Einzelnen ausgeführt wird. Mit einer anonymen Bestattung, die sich nur an den gesetzlich vorgeschriebenen Mindeststandards orientiert, können die Angehörigen sehr viel Geld sparen. Wenden Sie sich hierfür an Ihr Bestattungsinstitut in Bad Hersfeld für mehr Informationen.

Was kostet eine anonyme Bestattung?

Die Kosten für eine anonyme Bestattung in Bad Hersfeld liegen deutlich unterhalb der Kosten, die für eine herkömmliche Beerdigung mit einem individualisierten Grabstein anfallen. Das liegt im Wesentlichen daran, dass kein Aufwand für die Grabpflege betrieben werden muss. Auch die Kosten für einen Grabstein entfallen. Zudem wirkt sich der Verzicht auf eine Trauerfeier ebenfalls kostenmindernd aus. Viele Hinterbliebene entscheiden sich für eine anonyme Bestattung Bad Hersfeld und halten in einem kleinen privaten Rahmen eine Trauerfeier ab. Die Hinterbliebenen bezahlen bei einer anonymen Bestattung lediglich für den Bestatter, das Krematorium und die Friedhofsgebühren. Die anonyme Bestattung wird sehr häufig gewählt und ist die günstigste Art der Bestattung in Deutschland.

Nach der Einäscherung der sterblichen Überreste sind verschiedene Arten einer anonymen Bestattung möglich. Infrage kommen Naturbestattungen, Baumbestattungen, Seebestattungen und Luftbestattungen. Eine Luftbestattung ist allerdings im Geltungsbereich der deutschen Gesetze untersagt. Sehr beliebt sind anonyme Baumbestattungen.

Was ist eine Baumbestattung?

Hier wird die Asche des Verstorbenen in eine Urne verbracht, die biologisch abbaubar ist und unter einem Baum vergraben wird. Bei einer anonymen Baumbestattung kennen die Hinterbliebenen den Ort der letzten Ruhe des Dahingeschiedenen nicht. So wird oft dem letzten Willen des Verstorbenen entsprochen, der wieder zur Natur zurückgelangen will. Was aus der Natur geboren wurde, kommt letztlich wieder zurück zur Natur.

Zu beachten ist, dass in ganz Deutschland eine Sargpflicht besteht. Was kostet eine anonyme Bestattung in Bad Hersfeld? Für eine anonyme Bestattung Bad Hersfeld können die hierauf entfallenden Kosten ganz erheblich gesenkt werden, wenn man sich für einen sogenannten Verbrennungssarg entscheidet. Diese Särge sind sehr schlicht gehalten und dementsprechend preiswert. Die Entscheidung für eine anonyme Bestattung Bad Hersfeld wird oft schon zu Lebzeiten durch den Verstorbenen getroffen. Dahinter steht meist die Überlegung, dass die Verwandten und Freunde mit der Beisetzung möglichst wenig Arbeit haben sollen. Die Hinterbliebenen sollten diese letzte Entscheidung eines Verstorbenen achten und ihr nachkommen. Sie haben dann natürlich keinen festen Ort, an dem sie Blumen ablegen und trauern können.

Doch die Entscheidung für eine anonyme Bestattung Bad Hersfeld heißt natürlich nicht, dass die Angehörigen auf eine Trauerfeier verzichten müssen. Viele Menschen treffen sich ganz unabhängig von Zeit und Ort des Begräbnisses und gedenken dem Toten in einer lockeren und ungezwungenen Atmosphäre. Es gibt im privaten Bereich auch vielfältige Möglichkeiten, dem geliebten Menschen einen kleinen Ort der Andacht zu verschaffen – zum Beispiel mit einem kleinen Foto auf einem Regal im Wohnzimmer, vor das regelmäßig frische Blumen gestellt werden. Auch dies ist eine würdevolle und sehr private Art der Trauer und der Andacht.

Wenn Sie selbst im Verwandten- oder Freundeskreis einen Trauerfall beklagen und sich um eine anonyme Bestattung Bad Hersfeld kümmern möchten, wenden Sie sich an Ihr Bestattungsinstitut. Hier finden Sie nicht nur kompetente Hilfe, sondern auch eine persönliche, individuelle Beratung. Sie finden Antworten auf alle Fragen, mit denen Sie als Angehörige in einem Trauerfall beschäftigt sind. Die Experten für anonyme Bestattungen in Bad Hersfeld erledigen viele Formalitäten und verschaffen Ihnen damit sehr viel Raum und Zeit für die so wichtige Trauerarbeit.

Gibt es ein anonymes Grabfeld in Bad Hersfeld?

Eine anonyme Bestattung Bad Hersfeld wird immer öfter als Alternative zur herkömmlichen Beerdigung in einem Sarg gewählt. Anonyme Grabstätten sind gefragt. Auch in Bad Hersfeld steigt der Anteil der Urnenbestattungen, dieser liegt mittlerweile über dem Anteil der Erdbestattungen. Allein auf dem anonymen Urnengrabfeld des Friedhofs Hohe Luft wurden bereits 400 Urnen bestattet. Auf dem Friedpark in der Hohen Luft finden Verstorbene ihre letzte Ruhe unter Bäumen. Individueller Grabschmuck ist bei diesen anonymen Bestattungen nicht zulässig. Der Friedhof in der Hohen Luft verfügt auch über ein sogenanntes Columbarium. Das ist eine Wand mit Kammern für Urnen. Auf anderen Friedhöfen gibt es Stelen für Urnenbestattungen.

Gibt es die Möglichkeit einer anonymen Seebestattung in Bad Hersfeld?

Auch in Bad Hersfeld gibt es die Möglichkeit, eine Bestattung auf See zu wählen. Auch wenn Bad Hersfeld mitten in Deutschland und nicht am Meer gelegen ist, können Angehörige eines Verstorbenen bei einem Bestattungsinstitut wegen einer Seebestattung nachfragen. Diese Seebestattung kann auch anonym erfolgen. Die Urne mit der Asche des Verstorbenen wird dann an einen Hafen an der Nordsee oder Ostsee verbracht. Von dort legen Schiffe ab und versenken mehrere Urnen in einer anonymen Seebestattung auf dem Meer. Im Gegensatz zu einer individuellen Seebestattung mit einer Trauerfeier an Bord erhalten die Angehörigen keine Auskunft über die genauen Koordinaten der Beisetzung auf See.

Der Autor

Markmann Bestattungen in Ratekau und Techau

Seit über 30 Jahren tätig sind die Merkmale meiner Philosophie Kompetenz und Menschenfreundlichkeit. Im Vordergrund der Arbeit stehen immer die einfühlsame Beratung und Begleitung der Angehörigen vor und nach der Trauerfeier oder Beisetzung.

In Ostholstein ist die Möglichkeit für die verschiedensten Bestattungsarten gegeben. Gerne stelle ich Ihnen die verschiedenen Bestattungsarten in einem persönlichen Gespräch vor. Ich gehe auf Ihre Wünsche ein und passe meine Leistungen diesen genau an. Die entstehenden Kosten werden immer rechtzeitig offengelegt; nichts geschieht ohne vorherige Absprache.

Sei es eine Erdbestattung, Feuerbestattung oder Seebestattung - wir kümmern uns um alles. Angefangen von der Überführung bis hin zur Trauerfeier mit einem Trauerredner sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Sie wünschen eine Bestattung in einem Ruheforst oder gar eine anonyme Urnenbeisetzung? Wir zeigen Ihnen alle Möglichkeiten einer würdevollen Bestattung auf. Gerne auch bei Ihnen zuhause.


MARKMANN BESTATTUNGEN

Johannes-Brammer-Str. 16
23689 Techau

Telefon 04504 / 59 08 Tag u. Nacht erreichbar
Telefax 04504 / 71 45 04
Mail holger.markmann@t-online.de
Web www.markmann-bestattungen.de

Büro Ratekau

Bäderstr. 26
23626 Ratekau

Telefon 04504 / 59 08 und 52 45
Telefax 04504 / 71 45 04

  • Anonyme Bestattung Bad Hersfeld
  • Anonyme Bestattung in Bad Hersfeld
  • Bestattungsinstitut Bad Hersfeld
  • Was kostet eine anonyme Bestattung
  • Wie ist der Ablauf einer anonymen Bestattung
  • Was ist eine Baumbestattung
  • Was kostet eine anonyme Bestattung in Bad Hersfeld
  • Wie ist der Ablauf einer anonymen Bestattung in Bad Hersfeld
  • Gibt es ein anonymes Grabfeld in Bad Hersfeld?
  • Gibt es die Möglichkeit einer anonymen Seebestattung in Bad Hersfeld?

Ratgeber Bad Hersfeld ist ein Service von:

Fotos auf dieser Seite: Jenny Sturm / AdobeStock.com (Anonyme Bestattung in Bad Hersfeld) |

Redaktion: Kai Kruel